Hotline: 0900 000121
(Fr. 3.00/Minute)

 
 




Aufgaben der KSSI

Die technische Kontaktstelle für das Projekt "Schulen ans Internet" der Swisscom im Kanton Schwyz wird durch die ISE AG Informatik Solutions Einsiedeln betrieben.

  • Kontaktstelle für alle technischen und betrieblichen Störungen: Die ISE AG ist im Kanton alleinige Anlaufstelle. Dies bedeutet, dass die Supportverantwortlichen der Schulen nicht direkt mit der Swisscom Kontakt aufnehmen, sondern sich stets an die KSSI wenden müssen. Sie unternimmt eine erste Fehleranalysen und klärt bei der Swisscom die Störungen ab.
  • Technische Auskunftsstelle für Schulen in der Evaluationsphase: Die KSSI tritt gegenüber interessierten Schulen als Beratungsstelle für die technischen Vorabklärungen des Anschlusses auf.
  • Koordination des Internet-Anschlusses: Nimmt den Router für neue Schulen in Betrieb (freischalten via Swisscom) und gibt das IP-Subnetz an die Schule bekannt. Für den weiteren Aufbau des Schulnetzwerkes und die notwendige Hausinstallation ist die KSSI jedoch nicht zuständig.
  • Beratung bei konzeptionellen Fragen: ADSL-Anschluss, IP-Netze, Firewall, Virenschutz.
  • Hotline-Betrieb: Die KSSI unterhält eine Telefon-Hotline und einen Helpdesk im Internet, die für die Schulen im Kanton als Single Point of Contact bei Störungen dienen. Störungsmeldungen werden entgegengenommen, analysiert und allenfalls der Swisscom weitergeleitet.

Alle Dienstleistungen der KSSI sind kostenpflichtig. Benutzen Sie bitte unsere Hotline 0900 000121 oder das Kontaktformular.